Verein der 
 Freunde des Museums Europäischer Kulturen
 Programm

Vorträge
Workshops

 Vereinstermine auf einen Blick

 Neuigkeiten
 Spenden für Erwerbungen
              & Restaurierungen
 Veröffentlichungen
 Schreiben Sie uns doch!

 Antrag auf Mitgliedschaft
 Satzung des Vereins

 Impressum

 

Links:

euromuse.net/de/museen/museum/view-m/museum-europaeischer-kulturen/content/de/

www.smb.museum/mek

yyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy

 
   
dieses Symbol heißt:
veranstaltet vom

Verein der Freunde
des Museums Europäischer Kulturen
 
   



     
       
   

 

 

Öffnungszeiten
Di - Fr 10.00 – 17.00 Uhr
Sa/So 11.00 – 18.00 Uhr

Eintritt
8 Euro (erm. 4 Euro)
bis 18 Jahre freier Eintritt

Öffentliche Führungen
Treffpunkt: Foyer Arnimallee 25
4 Euro

Anmeldung zu Gruppenführungen
und Workshops
Mo – Fr 9.00 – 16.00 Uhr
Tel. + 49 (0) 30 – 266 42 42 42
Fax + 49 (0) 30 – 266 42 22 90
service@smb.museum

Ausstellungsräume
Arnimallee 25, D-14195 Berlin

Verwaltung|Information
Im Winkel 8, 14195 Berlin
Tel. + 49 (0) 30 – 266 42 68 02
Fax + 49 (0) 30 – 266 42 68 04
mek@smb.spk-berlin.de
www.smb.museum/mek

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch! © Staatliche Museen zu Berlin | Foto David von Becker


 

MUSEUM EUROPÄISCHER KULTUREN
AUSSTELLUNGEN | VERANSTALTUNGEN

Ausstellungen

daHEIM: Einsichten in flüchtige Leben
(22.07.2016 – 02.07.2017)

1000 Tücher gegen das Vergessen
(03.03.2017 – 25.06.2017)

VORSCHAU

CIRCUS.FREIHEIT.GLEICHSCHALTUNG.
04.05.2017 – 21.05.2017

Anna webt Reformation
Ein Teppich und seine Geschichten
14.07.2017 – 28.01.2018

SAMMLUNGSPRÄSENTATION

Kulturkontakte. Leben in Europa
Ein Querschnitt durch die Sammlungen des MEK

Der mechanische Weihnachtsberg aus dem Erzgebirge

Das aktuelle Schaufenster

Ellis Island
Insel der Hoffnung, Insel der Tränen

NEU
Jeden Sonntag von 12.00 – 17.00 Uhr sind unsere geschulten LiveSpeaker für Sie da und informieren über das Museum sowie die aktuellen Ausstellungen!

Bitte beachten Sie auch den separaten Flyer zur Ausstellung „1000 Tücher gegen das Vergessen“. Darin finden Sie Termine, an denen Sie zusammen mit der Künstlerin Anna S. Brägger weitere Taschentücher besticken können.


Veranstaltungen

Sonntag 2. April / 7. Mai / 4. Juni 2017 15.00 Uhr
Topfgeheimnisse – Ausstellungsgespräch
für Familien und Kinder von 6 – 12 Jahren
Gefäße wurden zu allen Zeiten in allen Kulturen verwendet: zum Transport von Wasser, zur Speicherung von Vorräten oder zum Sammeln von Schätzen. Mit Forscherblick werden Gefäße aus ganz Europa untersucht und über deren mögliche Herkunft und Verwendung diskutiert.
Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Kosten: 4 Euro
Eltern zahlen zusätzlich Museumseintritt.


Ausstellung
1000 Tücher gegen das Vergessen


(c) David von Becker / Staatliche Museen zu Berlin


Samstag, 22. April / 13.Mai / 27. Mai / 10. und 24. Juni 2017 14.30 – 16.30 Uhr
daHEIM: Einsichten in flüchtige Leben
Tandemführung für Jugendliche und Erwachsene
Führung kostenfrei mit gültiger Eintrittskarte


Dienstag bis Donnerstag, 11.-13. April 2017
jeweils von 11.00 bis 14.00 Uhr
G wie Gürtel, Goldschmuck, Gruselmaske
3tägiger Workshop für Kinder von 6 – 12 Jahren
Anmeldung erforderlich bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn: service@smb.museum
oder von Mo – Fr von 9.00 – 16.00 Uhr unter
Telefon 030 – 266 42 4242
Kosten: 36 EUR, begrenzte Teilnehmerzahl


Mittwoch, 19. April 2017 18.00 Uhr
Ein Mahnmal – weshalb? Gespräch
Die Künstlerin der Ausstellung „1000 Tücher gegen das Vergessen“ Anna S. Brägger im Gespräch mit der Psychologin Rahel Fink.


Freitag, 21. April 2017 18.00 Uhr
Korruption auf dem Balkan. Mythos und Wirklichkeit in historischer Perspektive
Vortrag von Prof. Dr. Klaus Buchenau (Universität Regensburg)
Achtung: Die Veranstaltung findet statt an der
HU Berlin, Dorotheenstr. 65, 10117 Berlin Institut für Slawistik, 5. Stock, Raum 5.57.


Samstag, 29. April 2017 15.00 – 17.00 Uhr
Willkommen im „Garten der Träume“
Ein Petersilienbusch in einer Damenhandtasche, ein Heidelbeerstrauch in der Fahrradtasche – an sie gebunden Träume vom neuen Leben, die wachsen sollen. Gepflanzt wird in alles, was man für das „Unterwegs sein“ benötigt: in Taschen, Tüten und Reisekoffer.


Samstag, 29. April 2017 16.00 Uhr
Hier und Dort. Reisen ohne Selfies – Literatur und Essen
Eine Veranstaltung von eßkultur. Anmeldung
erforderlich unter Telefon 030 – 68 08 93 44 oder info@esskultur-berlin.de
Kosten: 18 Euro, erm. 12 Euro; zzgl. Museumseintritt


Sonntag, 30. April 2017 11.00 Uhr
Dänisches Märchenfrühstück – Lesung und Brunch im KAFFEE!
Dänisches Brunchbuffet mit warmen und kalten Speisen; Kosten: 18 Euro, erm. 12 Euro
Eine Veranstaltung von eßkultur im KAFFEE!
Anmeldung erforderlich unter Telefon 030 –
68 08 93 44 oder info@esskultur-berlin.de


Mittwoch, 3. Mai 2017 18.00 Uhr
CIRCUS.FREIHEIT.GLEICHSCHALTUNG –
Szenische Lesung der Projektgruppe „Circus im
Nationalsozialismus“


Dienstag, 9. Mai 2017 19.00 Uhr
Verleihung des Integrationspreises 2017 der STIFTUNG ÜBERBRÜCKEN an Schwester Ancilla Vukoja (Centar MARJANOVAC, Bosnien)

Begrüßung durch die Kuratoriumsvorsitzende Dr. Ursula Röper; Laudatio von Prof. Dr. Etienne François; Musikalische Umrahmung mit dem
„Begegnungschor“


Sonntag, 21. Mai 2017 12.00 – 17.00 Uhr
Internationaler Museumstag und
Dahlemer Nachbarschaftsfest –
Ein Fest für die ganze Familie
Moderation: Dr. Malte Gasche, Projektleiter, Universität Helsinki
Lecture Performances der Projektgruppe „Circus im Nationalsozialismus“ mit Trapez und Livemusik im Garten des Museums
LiveSpeaker in den Ausstellungen des MEK
Mitmachzirkus


Samstag, 03. Juni 2017 18.00 Uhr
„Esmas Geheimnis“. Sexuelle Gewalt gegen Frauen in Zeiten des Krieges – Gespräch und Film (mit Einführung)
Ines Kappert (Leitung Gunda-Werner-Institut Berlin) im Gespräch mit Bosiljka Schedlich (ehem. Geschäftsführerin des Vereins südost Europa Kultur e.V.)
„Esmas Geheimnis – Grbavica“ (2006, 90 Minuten, Regie und Drehbuch: Jasmila Žbanic)


Donnerstag, 15. Juni 2017 18.00 Uhr
„Die Hoffnung ist ein Wachtraum”
(Aristoteles, zitiert von Dachil Sado) – Künstlergespräch und öffentliche Probe
Claudia Henne im Gespräch mit barbara caveng (bildende Künstlerin), Nihad Nino Pušija (Fotograf und Dokumentar), Florian Bitterlin (Filmemacher) und Ghaitaa Al Shaar (Musikerin)
DIE KÖNIGE präsentieren in einer öffentlichen Probe ihr interdisziplinäres Performance-Projekt.


Mittwoch, 21. Juni 2017 16.00 – 22.00 Uhr
Fête de la musique
Der Museumsgarten wird zum Veranstaltungsort der Fête und präsentiert verschiedene Musik-genres aus ganz Europa. Unsere Ausstellungen sind zu dieser Veranstaltung für BesucherInnen geöffnet.



In Dahlem Europa näher kommen
Ausstellungen im Museum Europäischer Kulturen 2017


Sammlungspräsentation
Kulturkontakte. Leben in Europa
Der mechanische Weihnachtsberg aus dem Erzgebirge

22.07.2016 – 02.07.2017
daHEIM: Einsichten in flüchtige Leben

03.03.2017 – 25.06.2017
1000 Tücher gegen das Vergessen

14.07.2017 – 28.01.2018
Anna webt Reformation. Ein Teppich und seine Geschichten

25.08.2017 – 02.04.2018
InselWesen. Fotografien von Mila Teshaieva

25.08.2017 – 24.09.2017
Friesische Kulturtage

29.10.2017 – 05.01.2020
Komme Was Wolle. Ein intergenerationales Ausstellungsprojekt


Änderungen vorbehalten

 
 nach oben
>>>     Museum
Europäischer Kulturen 
                                         zurück zur Startseite