Verein der 
 Freunde des Museums Europäischer Kulturen
 Programm

              Vorträge
Workshops
Führungen
Exkursionen
Weihnachtsmarkt
Europäischer Ostermarkt
Museumsveranstaltungen

 Neuigkeiten
 Spenden für Erwerbungen
                & Restaurierungen
 Veröffentlichungen
 Museumsshop
 Schreiben Sie uns doch!

 Antrag auf Mitgliedschaft
 Satzung des Vereins

Gedenkveranstaltung zum 60. Todestag von Konrad Hahm,
Direktor des Museums für Deutsche Volkskunde 1928-1943
am 6. März 2003
aus der Einladung:
" ... Mit Konrad Hahm (1892-1943) gedenken wir des Direktors des Museum, der in der Aufbruchstimmung der Weimarer Republik dem damaligen Museum in der Klosterstraße wieder ein neues Gesicht und eine weitwirkende Aufgabe für die Gesellschaft geben wollte. Die im Zusammenhang mit dem Völkerbund nach den Schrecknissen des Ersten Weltkrieges geborene Idee, die "Volkskunst" als völkerverbindendes
Arbeitsthema zu wählen, war einer der wesentlichsten Arbeitsbereiche des Kunsthistorikers Hahm und wurde von ihm enthusiastisch aufgegriffen. Seine Zusammenarbeit mit Edwin Redslob und Rudold Wissell ist ebenso zu erwähnen und zeigt sein Engagement für die Kulturpolitik seiner Zeit. Eine neue Positionierung des Museums in die Berliner Museumslandschaft war nach seiner Berufung als Museumsdirektor das
Begrüßung von Prof. Dr. Konrad Vanja
(Direktor des Museums Europäischer Kulturen)

wesentlichste Ziel seiner Arbeit. Zugleich modernisierte er die interne Struktur für Ausstellung , Sammlung und Recherche. Diese Aufbruchstimmung, verbunden mit den Plänen, dem Museum im Schloss Bellevue einen dauerhaften und prominenten Platz zu geben, sollte jedoch die nach 1933 folgende Involvierung in die nationalsozialistische Ideologie ein Ende setzen. Der Neugestaltung des Museums im Prinzessinnenpalais Unter den Linden, den dort gezeigten Werkausstellungen sowie der Zusammenarbeit mit Adolf Reichwein waren die wenigen noch verbleibenden Jahre bis zu seinem plötzlichen Tod 1943 gewidmet. ..."

Henrik Hahm, der Sohn von Henrik Hahm, hatte im Anschluss zu einem kleinen Empfang gebeten.

Begrüßung von Dr. Gerd-H. Zuchold
(1. Vorsitzender des Vereins der
Freunde des Museums Europäischer Kulturen)
Henrik Hahm wurde zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Museum zwischen
Aufbruch und Verhängnis
Vortrag von Dr. Erika Karasek


Dr. Erika Karasek
(vormalige Direktorin des Museums Europäischer Kulturen)

Henrik Hahm und seine Frau
                 Prof. Dr. Konrad Vanja
Wir hoffen, in Kürze den Vortragstext hier veröffentlichen zu können.
 

      Henrik Hahm dankt Dr. Erika Karasek
Familie Hahm
Vorbereitungen für den Empfang

 

Fotos: Barbara Michalska

zurück zum Programm

>>>     Museum
Europäischer Kulturen 
                                         zurück zur Startseite