Ein Zehntausenblütenteppich des 21. Jahrhunderts

    28. April - 9. September 2007

Verein der 
 Freunde des Museums Europäischer Kulturen
 Programm

Vorträge
Workshops
Führungen
Exkursionen
Weihnachtsmarkt
Europäischer Ostermarkt
Vereinstermine auf einen Blick

 Neuigkeiten
 Spenden für Erwerbungen
              & Restaurierungen
 Veröffentlichungen
 Museumsshop
 Schreiben Sie uns doch!
 Antrag auf Mitgliedschaft
 Satzung des Vereins

                                                

oooooooooooooooooooo

 

Samstag, 28. April 2007, 14.00 Uhr
Museen Dahlem, Arnimallee 25

Eröffnung der Sonderschau mit Workshops und Spielen für die ganze Familie
Tausendblütenteppiche vermitteln ein Bild von zeitgenössischer handwerklich-künstlerischer Perfektion, das gilt seit dem Mittelalter. Einer Idee der Textilkünstlerin Ursel Arndt folgend, entstand vor einigen Jahren das Projekt, einen neuen Zehntausendblütenteppich entstehen zu lassen. An alle Textilinteressierten erging deshalb der Aufruf des Fachverbandes Textilunterricht e.V., sich mit eigenen Blütenkreationen zu beteiligen. Heute umfasst der Zehntausendblütenteppich 13 m Länge und 2,2 m Höhe.

 

Veranstaltungsprogramm jeweils 15.00 - 17.00 Uhr, Treffpunkt Foyer Arnimallee 25

Workshops (Gebühr: 5 € plus Materialkosten), Präsentationen (Gebühr: 3 €)

Donnerstag, 10.5.2007
Von Wutsäckchen, Reisfröschen und Co.
Kurs für Kinder und Jugendliche mit Karin Groth und Studentinnen der Technischen Universität

Hier könnt Ihr an einfachen textilen Projekten erste Erfahrungen mit Nadel und Faden machen oder sogar die Nähmaschine ausprobieren. Es entstehen praktische und hübsche Gegenstände aus unterschiedlichen Stoffen. Stoffe oder Stoffreste sind vorhanden, können aber auch mitgebracht werden.

 

Samstag, 2.6.2007
Das Spiel mit den Farben
Gestaltungs- und Applikationskurs für Erwachsene mit Corinna Pfeiffer

Spielen Sie auf kleinsten Raum mit Farben und lassen so ein kleines Mosaikmedaillon in einer uralten, einfachen Falttechnik entstehen. Es werden Grundkenntnisse der Farblehre nach Itten, mit vielen Mosaiksteinchen/farben die aus Stoff entstehen, vermittelt. Sie können das entstandene Medaillon, als Blickfang auf eine Tasche nähen oder als Bild auf einer Grußkarte verarbeiten.

 

Donnerstag, 14.6.2007
Vergissmeinnicht!

Ein Tausendblütenteppich des frühen 19. Jahrhunderts aus Siebenbürgen und ein Zehntausendblütenteppich des 21. Jahrhunderts aus Berlin begegnen sich.
Objektpräsentation und Diskussion mit Ursel Arndt, Dagmar Neuland-Kitzerow und Jeannette Pfeiler

Das Museum Europäischer Kulturen präsentiert einen Tausendblütenteppich aus Siebenbürgen. Es setzt sich zusammen aus 315 kleinen und 5 großen Tuchquadraten, die Blüten, Tiere und Alltagsszenen in einer großen Vielfalt von Farben und Gestal-tungen zeigen und gleicht damit einem Bilderpuzzle. Im Vergleich dazu wird der aktuelle Zehntausendblütenteppich vorgestellt. Er ist eine Gemeinschaftsarbeit des 21. Jahrhunderts. Auf einer großen Fläche sind in einer Vielfalt von Materialien, Techniken und Farben zauberhafte Blüten ausgebreitet, die von den textilen Fertigkeiten und Ideen ihrer SchöpferInnen künden.


Samstag, 30.6.2007
Knöpfe, Knöpfe, Knöpfe - Ideen zum Verwenden der eigenen Knopfsammlung Familienprogramm mit Ruth Fiedler

Knöpfe, Perlen, glitzernde Fäden lassen sich zu bezaubernden Accessoires zusam-menstellen. Wie wäre es mit einer neuen Verzierung für eine Tasche? Knopf- und Perlensammlung bitte mitbringen!

 

Donnerstag, 5.7.2007
Mit Holzblütenstempeln drucken
Familienprogramm mit Ruth Fiedler

Es werden eigene Stoffmuster kreiert und mit Holzstempeln und Stoffmalfarbe gedruckt. Mit vorgefertigten Blütenstempeln und eigenen Modeln erlernt man eine einfache Technik des Stoffdrucks. Kleine Stoffstücke für Lavendelsäckchen, Kissen und Taschen werden in verschiedenen Farben und Mustern bedruckt. Helle Stoffreste mitbringen!

 

Donnerstag, 12.7.2007
Textile Schätze in Europa
Führung durch die Studiensammlung mit Elisabeth Tietmeyer

Der Schwerpunkt des Sammlungsbestandes des Museums Europäischer Kulturen liegt auf den textilen Objekten. In der europäischen (nicht-deutschen) Sammlung befinden sich außergewöhnliche Stücke. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und lassen Sie sich überraschen!

 

Samstag, 28.7.2007
Von Papier und Stoff
Familienprogramm mit Meri Lummepuro-Koppmann

Wir wollen eine farbenfrohe Bilderwelt schaffen - mit Schere, Klebstoff, Nadel und Faden. Die Papier und Stoffbilder werden nach eigenen Entwürfen, Bildern, Zeich-nungen, Fotos, Buchillustrationen o. ä. angefertigt. Papier- Stoff- und Lederreste bitte mitbringen!

 

Donnerstag, 9.8.2007
Das Spiel mit den Farben
Gestaltungs- und Handnähkurs für Kinder mit Corinna Pfeiffer

Hier könnt ihr auf kleinem Raum mit farbigen Stoffen spielen. Die Stoffe werden in einer uralten Technik gefaltet, damit saubere Kanten entstehen und auf einen Untergrundstoff aufgenäht. Das entstandene Bild kann als Grußkarte verwendet oder auch als Blickfang auf einen Beutel genäht werden.

 

Donnerstag, 16.8.2007
Von Papier und Stoff
Gestaltungskurs für Kinder mit Meri Lummepuro-Koppmann

Wir wollen eine farbenfrohe Bilderwelt schaffen - mit Schere, Klebstoff, Nadel und Faden. Die Papier und Stoffbilder werden nach eigenen Entwürfen, Bildern, Zeichnungen, Fotos, Buchillustrationen o. ä. angefertigt. Papier- Stoff- und Lederreste bitte mitbringen!


Donnerstag, 23.8.2007
Eßbare Blütenteppiche
Familienprogramm mit eßkultur

Viele Blüten können Sie essen, und sie schmecken wunderbar. Wenn Sie Blätter vorsichtig mit Zucker kandieren, macht man den Sommer damit haltbar! Probieren Sie den Geschmack von Rosenblüten und Stiefmütterchen, und entdecken Sie Ihre Liebe zu blumigen Speisen - wir verraten Ihnen Rezepte für zu Hause.

 

Samstag, 25.8.2007
Hutkreationen für eine Sommernacht
Gestaltungskurs mit Ruth Fiedler im Rahmen der Langen Nacht der Museen

Runden Sie Ihr Outfit für die Lange Nacht mit einem Hut ab. Aus einer Fülle von Material gestalten Sie einen Papierhut mit Bändern, Stoffen, Spitzen und Blüten zu einer zauberhaften Kreation.

 

Textiltag und Finissage
Sonntag, 9.9.2007, 12.00 - 17.00 Uhr

Präsentation aktueller Arbeiten vieler Textilkünstlerinnen, Vorführung von Techniken und Anleitungen zum Mitmachen, Gelegenheit zu Gesprächen und Kontakten


Angebot! Jeden Donnerstag, ab 14.00 Uhr: Beratung durch Textilexpertinnen für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Workshops - Gebühr: 5 € plus Materialkosten
Präsentationen
- Gebühr: 3 €

 

Fotos und Copyright: Ruth Fiedler, Ursel Arndt

Kooperation: Ruth Fiedler, Fachverband Textilunterricht e. V. Berlin/Brandenburg; Ursel Arndt, Künstlerin; Karin Groth und Studentinnen der Technischen Universität, Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre, sowie Museum Europäischer Kulturen

nach oben

 
>>> zurück zum Programm
>>>     Museum
Europäischer Kulturen 
                                         zurück zur Startseite